Immobilien

Direkt zu:

Vergaberichtlinien Mietwohnungen (Großhelfendorf, Jägerkampstraße)

Vergaberichtlinien 2-Zimmer-Wohnung Jägerkampstraße 3, Großhelfendorf

Hier können Sie die Vergaberechtlinien als pdf einsehen.

Lesen Sie hier die Datenschutzinformationen, 

Bauamt
Andrea Dittrich

Gemeindliche Liegenschaften, Pacht- und Mietangelegenheiten

 

andrea.dittrich@aying.de

Vergaberichtlinien Mietwohnungen (Aying, Am Bahnhof 15)

Anker: Vergaberichtlinien Mietwohnungen

Derzeit sind die Mietwohnungen alle belegt. Sie können sich jedoch gerne bei der Gemeinde Aying Ihr Interesse vormerken lassen (Warteliste), sofern die Vergaberichtlinien von Ihnen eingehalten werden können. 

Hier können Sie die Vergaberichtlinien als pdf einsehen. 

Vergaberichtlinien Eigentumswohnungen Großhelfendorf

Anker: Vergaberichtlinien Eigentumswohnungen Großhelfendorf

DAS VERGABEVERFAHREN IST DERZEIT ABGESCHLOSSEN!

 

Vergabe von Eigentumswohnungen im sozialen Modell in Großhelfendorf

Die Gemeinde Aying stellt im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 31 das Grundstück mit Parzellennummer 16 (Fl.Nr. 569/19, 527/16, 523/9, 523/11, 569/23 je Gemarkung Helfendorf) mit einer Gesamtfläche von 1.741 m² für ein Sozialmodell zur Verfügung. Das Grundstück wird hierzu mit einem Abschlag von 50 % zum Verkehrswert an die Baugesellschaft München-Land GmbH (BML) veräußert. Die BML wird darauf ein Mehrfamilienhaus mit 11 Eigentumswohnungen errichten und nach den Vorgaben der Gemeinde Aying an Bürgerinnen und Bürger entsprechend dieser Richtlinien veräußern.

Die Gemeinde Aying bzw. BML vergibt diese Eigentumswohnungen für ortsansässige und weniger begüterte Teilbereiche der Bevölkerung gemäß dem Leitlinienkompromiss der Europäischen Kommission und der Bundesrepublik Deutschland vom Februar 2017 sowie der Baurechtsänderung im BauGB vom 13.05.2017.  Das Einheimischenmodell in der bisherigen Form wurden darin zu einem Sozialmodell weiterentwickelt.

Die Gemeinde Aying verfolgt mit dem Sozialmodell das Ziel, im Wege der Zurverfügungstellung von vergünstigtem Bauland, auch für die Teile der Bevölkerung, die auf dem freien Grundstücksmarkt kein Eigentum erwerben können, eine Möglichkeit zu schaffen, Wohneigentum zu bilden.

Das Sozialmodell dient dazu, eine ausgewogene Bevölkerungsstruktur am Ort zu erreichen, durch die bevorzugte Berücksichtigung

  • von Alleinstehenden bzw. Familien / Lebenspartnerschaften mit Kindern,
  • von Menschen mit Behinderung bzw. Pflegebedürftigkeit,
  • von Menschen, die durch ehrenamtliche Tätigkeit im besonderen Maße zum Gemeinwohl der Gemeinde beitragen,
  • und von Menschen, mit einem besonderen Ortsbezug (Ortsansässigkeit, Arbeitsstelle in der Gemeinde).

Durch die Vergaberichtlinien soll eine gerechte Verteilung der zur Verfügung stehenden 11 Eigentumswohnungen unter Berücksichtigung der sozialen Komponenten ermöglicht werden.

Größe der  Eigentumswohnungen (Stand 26.05.2017):

4x  4-Zimmerwohnungen:          116 m² bis 119 m²
4x  3-Zimmerwohnungen:          81 m²  bis  92 m²
3x  2-Zimmerwohnungen:          55 m²  bis  58 m²

 

Downloads:

Immobilienangebote in Aying

Anker: Immobilienangebote

 

Im Moment gibt es keine weiteren Angebote der Gemeinde Aying im Bereich Immobilien.
Bitte nutzen Sie Portale wie: 

Bauamt
Maximilian Pölsterl

Bauanträge, Bauordnungsrecht

 

 

maximilian.poelsterl@aying.de