Flächennutzungspläne

Direkt zu:

Flächennutzungspläne der Gemeinde Aying

In den Flächennutzungsplänen wird die Nutzung von Gebieten und Flächen in der Gemeinde Aying geregelt. Nachfolgend finden Sie eine Liste aller historischen und aktuellen Flächennutzungspläne mit Erläuterungen, Legenden und den Planungsdokumenten.

 

Flächennutzungsplan 2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Damen und Herren,

die Gemeinde Aying hat in der Zeit von 2015 bis 2019 einen neuen Flächennutzungsplan aufgestellt.

Vor Beginn des eigentlichen förmlichen Aufstellungsverfahrens/Bauleitplanverfahrens wurden zahlreiche Informationen gesammelt und auch die Öffentlichkeit mehrfach in Informationsveranstaltungen (2015 und 2016) und Versammlungen in den jeweiligen Orten (Juni 2016 und September 2017) mit einbezogen.

Im Anschluss wurde das förmliche Aufstellungsverfahren nach dem Baugesetzbuch (BauGB) durchgeführt.

Hier können Sie den neuen Flächennutzungsplan mit Begründung und Umweltbericht sowie der zusammenfassenden Erklärung herunterladen:

Flächennutzungsplan Endfassung 04.06.2019

Begründung

Umweltbericht

Bekanntmachung

Genehmigungsbescheid

Zusammenfassende Erklärung 

Sachlicher Teilflächennutzungsplan "Windkraft" der Gemeinde Aying

Im sachlichen Teilflächennutzungsplan "Windkraft" der Gemeinde Aying sind Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen dargestellt.

Das bedeutet, dass Windkraftanlagen nur im gekennzeichneten Bereich (Bezeichnung "WB") im Hofoldinger Forst (parallel zur Autobahn A 8) zulässig sind.

Im übrigen Gemeindegebiet der Gemeinde Aying sind Windkraftanlagen gemäß § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB deshalb ausgeschlossen und nicht zulässig.

Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windkraft

Legende

Begründung

Zusammenfassende Erklärung

Die Genehmigung wurde durch das LRA München mit Bescheid vom 07.01.2016 erteilt.

Der sachliche Teilflächennutzungsplan "Konzentrationsflächen Windkraft" mit Begründung und Umweltbericht kann ab sofort im Rathaus der Gemeinde Aying -Bauamt- Zimmer 10,

auf Dauer während der allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden und wird auf Wunsch erläutert.

Die ortsübliche Bekanntmachung der Genehmigung und damit der Rechtswirksamkeit des sachlichen Teilflächennutzungsplans kann hier eingesehen werden.

Flächennutzungspläne - Archiv (vor 2019)

wurde nicht weitergeführt

Der Gemeinderat hat am 12.04.2016 die Aufstellung der 21. Änderung Flächennutzungsplan "Großhelfendorf-Nord" beschlossen.

Nach Durchführung des Aufstellungsverfahrens und Genehmigung der 21. Änderung Flächennutzungsplan durch das Landratsamt München wurde die 21. Änderung FNP am 16.05.2017 ortsüblich bekanntgemacht. Der Flächennutzungsplan der Gemeinde Aying in der Fassung der 21. Änderung wurde demnach am 16.05.2017 rechtsgültig.

Planentwurf Stand 07.03.2017

Begründung Stand 07.03.2017

Umweltbericht Stand 07.03.2017

Der Gemeinderat hat am 10.05.2016 die Aufstellung der 22. Änderung Flächennutzungsplan "Großhelfendorf, nördlich Osterholzfeld" beschlossen.
Das Verfahren zur Aufstellung der 22. Änderung FNP wird aktuell nicht weitergeführt da der parallel dazu in Aufstellung befindliche Bebauungsplan Nr. 33 im Verfahren nach § 13b BauGB durchgeführt wird.

Nach diesem Verfahren ist lediglich eine Berichtigung des Flächennutzungsplans erforderlich.

Der Gemeinderat hat am 27.06.2017 die Aufstellung der 23. Änderung des Flächennutzungsplan "Großhelfendorf, westlich der Gruber Straße" beschlossen.

 

Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung fand in der Zeit vom 3. Juli 2017 bis 11. August 2017 statt. Während dieser Frist konnten Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden.

 

Die im Verfahren eingegangenen Stellungnahmen wurden durch den Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 06.02.2018 behandelt und der neue Entwurf der 23. Änderung Flächennutzungsplan in der Fassung vom 06.02.2018 gebilligt:

 

Der Gemeinderat hat die öffentliche Auslegung der Unterlagen bis zur Bekanntmachung des Ergebnisses des Bürgerentscheides ausgesetzt.

 

Planunterlagen gemäß Billigungsbeschluss des Gemeinderates (Stand 06.02.2018):

Bauamt / Stellvertretung Standesamt
Martin Schildmann

Bauamtsleitung

Bauleitplanung, Grundstücksangelegenheiten, gemeindl. Hochbau, Vertragsangelegenheiten

Vertreter des Standesbeamten

martin.schildmann@aying.de