Bebauungspläne

Direkt zu:

Bebauungspläne aller Ortsteile der Gemeinde Aying

Aying hat für seine 19 Ortsteile historische und aktuelle Bebauungspläne. Mit Festsetzungen, Tekturen und Plänen werden Baugebiete verwaltet und deren Bebauung verwaltet. Nachfolgend finden Sie gegliedert nach den Ortsteilen und darunter nach Straßen / Gebieten die entsprechenden Dokumente

Am Bahnhof Änderung Amselweg (Nr. 13 - 64/62)

Plan

Sonstiges

Tektur (Nr. 69/56)

Festsetzung

Plan

Aying Am Bahnhof Vorkaufsrechtssatzung

Festsetzung

Plan

Änderung 2019

Festsetzung

Plan

Nr 4 Aying Gewerbegebiet-Michael-Kometer-Ring-1 Änderung

 

Bebauungsplan

Begründung

Satzung

Sonstiges

Bebauungsplan Nr. 4,2. Änderung - Sondergebiet großflächiger Einzelhandel

Plan

Begründung

Vorprüfung Einzelfall

Bebauungsplan

Festsetzungen

Festsetzung - Verfahren

Sonstiges

Nr. 9 Aying: Am Bahnhof - 1 Änderung

Festsetzung

Plan

Sonstiges

Nr. 9 Aying: Am Bahnhof - 2 Änderung

Festsetzung

Plan

Sonstiges

Nr. 9 Aying: Am Bahnhof - 3 Änderung

Begründung

Festsetzung

Bebauungsplan

Festsetzungen

Nr. 14 Aying: Untere Dorfstraße - 1 Änderung

Bebauungsplan

Begründung

Umweltbericht

zusammenfassende Erklärung

Nr. 14 Aying: Untere Dorfstraße - 2 Änderung

Plan

Begründung

Bebauungsplan

Festsetzungen

Sonstiges

Nr. 17 Aying: Nördlich der Bahnhofstraße - 1 Änderung

Festsetzungen

Sonstiges

Nr. 17 Aying: Nördlich der Bahnhofstraße - 2 Änderung

Bebauungsplan

Sonstiges

Bebauungsplan

Festsetzungen

Sonstiges

Nr. 21 Aying: Am Schmiedberg - 1 Änderung

Bebauungsplan

Begründung

Aufstellung eines Bebauungsplan der Innenentwicklung (§ 13a BauGB) für den Bereich westlich der Straße "Am Bahnhof"

in Aying.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 04.02.2014 den Bebauungsplan Nr. 27 als Satzung beschlossen.

Nach Ausfertigung der Satzung und ortsüblicher Bekanntmachung steht Ihnen der Bebauungsplan mit Begründung auf diese Homepage zur Verfügung.

Bebauungsplan/Festsetzungen

Begründung

Großhelfendorf

Begründung

Plan

Gutachten

Nr. 23 Großhelfendorf: Nördlich der Unteren Bahnhofstraße - 1 Änderung

Begründung

Plan

Der Gemeinderat hat am 07.03.2017 den Bebauungsplan Nr. 31 "Großhelfendorf Nord-West" als Satzung beschlossen.

Der Bebauungsplan wurde am 18.05.2017 ortsüblich bekannt gemacht und ist damit in Kraft getreten.

Bebauungsplan

Anlage 1

Anlage 2

Begründung

Umweltbericht

Höhenplan für Architekten und Planer

Dieser Höhenplan ist für die Darstellung der Höhen im Eingabeplan maßgebend und stellt in den Grundstücksbereichen das vor den Baumaßnahmen (Archäoligische Untersuchungen etc.) ermittelte natürliche Gelände dar. Die Originaldaten sind auch über das Ing.Büro INFRA aus Rosenheim (in DXF,DWG) erhältlich.

Bzgl. der Straßenhöhe ist zu beachten, dass die oberste Asphaltdeckschicht noch nicht aufgebracht ist.

Einzelne Festsetzungen des Bebauungsplan Nr. 31 beziehen sich auf das natürliche Gelände (vgl. z.B. Festsetzung A 8.1-8.4 des BebPlans).

Gebäudeschnitt mit Höhen sind im Eingabeplan entsprechend B 17 des Bebauungsplans darzustellen.

Beispielhaft dafür der Plan zum Download.

Für an der gemeinsamen Grundstücksgrenze zusammengebaute Garagen ist der Mittelwert des unteren Bezugspunktes Wandhöhe in Metern über N.N. zu bilden (vgl. Fesetzung A 3.4).

Höhenfestpunkte (5 Stück) gemäß Hinweis B 17 des Bebauungsplans

Telefonanschluss im Baugebiet:

Das Baugebiet kann durch die Deutsche Telekom versorgt werden, Interessierte Eigentümer können sich an die Service-Hoteline der Telekom wenden unter: 0800 330 1903

Für den Anschluss wird benötigt: (Straßenbezeichnung, Hausnummer, PLZ, Ort, Lageplan des Grundstücks und Grundrissplan des künftigen  Gebäudes).

Gutachten Büro Müller-BBM (Untersuchung einwirkender Geräuschimmissionen) Stand: 24.06.2016

Bodengutachten Büro Geocrystal

 

Bebauungsplan Nr. 31 - 1. Änderung

Bebauungsplan mit Begründung

Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 18.07.2017 den Bebauungsplan Nr. 32 in der Fassung vom 18.07.2017 als Satzung beschlossen.

Die ortsübliche Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses erfolgte am 21.07.2017. Der Bebauungsplan ist damit in Kraft getreten.

Plan mit Festsetzungen

Begründung

Umweltbericht

Ausgleichsfläche

Der Gemeinderat hat am 12.02.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 33 "Großhelfendorf nördlich Osterholzfeld" im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB beschlossen.

Am 08.10.2019 hat der Gemeinderat den Bebauungsplan Nr. 33 in der Fassung vom 08.10.2019 als Satzung beschlossen. Mit öffentlicher Bekanntmachung vom 12.12.2019 wurde der Bebauungsplan samt Anlagen rechtskräftig.

Plan

Festsetzungen

Begründung

 

Gutachten (Lärm Bahnstrecke München-Kreuzstraße)

Gutachten (Erschütterungen Bahnstrecke München-Kreuzstraße)

Bodengutachten

Sonstige Informationen und Hinweise zur Planung, insb. auch für die Parzellen 7,8,9,10

Höhenbezugspunkte an Oberflur-Hydranten

 

Die Unterlagen liegen im Bauamt der Gemeinde Aying während der allgemeinen Öffnungszeiten auf Dauer zur Einsichtnahme aus.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Bauamt der Gemeinde Aying auch telefonisch gerne zur Verfügung.

 

 

Dürrnhaar

"Baulinien- Aufteilung- und Bebauungsplan für die Grundstücke südlich und nördlich der Egmatinger Straße in Dürrnhaar"

Bebauungsplan

Festsetzung

Festsetzung

Deckblatt

Ergänzungssatzung nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB für den Bereich Dürrnhaar "Kirchfeld"

Satzung

Begründung

1. Änderung der Ergänzungssatzung nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB für den Bereich Dürrnhaar "Kirchfeld"

Satzung

Begründung

Bebauungsplan Nr. 28 "Dürrnhaar, Nördlich der Egmatinger Straße"

Plan

Festsetzungen

Begründung/Umweltbericht

Der Bebauungsplan Nr. 34 ist seit dem 28.04.2020 ortsüblich bekannt gemacht und damit rechtskräftig geworden.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Bauamt der Gemeinde Aying gerne auch telefonisch oder nach Terminvereinbarung auch persönlich zur Verfügung.

Auf die nachfolgenden Unterlagen bzw. die Bekanntmachung wird verwiesen:

Bekanntmachung

Satzung mit Plan

Begründung

Umweltbericht

Protokoll GR-Sitzung vom 31.03.2020

Gutachten Verkehrslärm vom 27.06.2019

Erschütterungstechnische Untersuchung (Bahn) vom 05.07.2019

Erschütterungstechnische Untersuchung (Bahn) (Ergänzung)

Immissionsprognose für Gerüche vom 05.08.2019

Zusammenfassende Erklärung

Flächenberechnung

Göggenhofen

Bebauungsplan

Begründung

Nr. 25 1. Änderung:

Der Gemeindert hat am 11.12.2018 in öffentlicher Sitzung die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 25 als Satzung beschlossen.

Bebauungsplan

Begründung

Außenbereichssatzung Neugöggenhofen –Holzkirchener Straße-

Der Gemeinderat hat am 07.05.2019 die Aufstellung einer Außenbereichssatzung Neugöggenhofen (für den nördlichen Teil) beschlossen.

Die bereits bestehende Außenbereichssatzung Neugöggenhofen wurde durch diese Satzung nicht verändert!

Mit Beschluss des Gemeinderates vom 06.11.2019 wurde das Verfahren abgeschlossen und die Planung als Satzung beschlossen. Mit öffentlicher Bekanntmachung vom 21.11.2019 wurde die Satzung rechtskräftig.

Bekanntmachung

Satzung/Planung

Begründung

Sonstige Ortsteile

Stellplatzsatzung

Einfriedungssatzung

Abstandsflächensatzung

Bauamt / Leitung Standesamt
Martin Schildmann

Bauamtsleitung

Bauleitplanung, Grundstücksangelegenheiten, gemeindl. Hochbau, Vertragsangelegenheiten

martin.schildmann@aying.de