Chronik Aying

Direkt zu:

   

Chronik Aying, hrsg. von der Gemeinde Aying, 1992

Mit diesem Buch wird der erste Teil der Chronik der Gemeinde Aying vorgestellt. Diese Chronik dokumentiert hauptsächlich den Bereich der ehemaligen Gemeinde Peiß mit dem Hauptort Aying und den Ortschaften Peiß und Dürrnhaar.

3500 Jahre Siedlungsgeschichte seit 1200 Jahren mit Urkunden belegt.

Dieses Buch geht auf viele Gesichtspunkte unserer Vergangenheit ein. Es zeigt zunächst die geschichtlichen Zusammenhänge in der Zeit der ersten urkundlichen Erwähnungen auf. Den Hinweis auf das Landschaftsbild und die heimatliche Pflanzenwelt folgt dann die eigentliche politische, soziale und wirtschaftliche Geschichte des Orts. Interessante Ausführungen zur Kunstgeschichte unserer Kirchen, teils lustige, teils makabre Erkenntnisse aus den Gerichtsliteralien sind genauso interessant zu lesen, wie die Hinweise auf unser langjähriges dörfliches Vereinsleben und auf Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe. Die Familien- und Häuserchronik gibt sicher vielen Dorfbewohnern die Möglichkeit, über Herkommen und Verwandtschaftsverhältnisse nachzulesen. (Auszug aus dem Klappentext)

Preis: 10€, bei Postversand plus 2,50€ Porto.

Amtsleiter
Johann Eichler

Erster Bürgermeister