Zweiter Klimathon im Landkreis München

Direkt zu:

Vom 10. Oktober bis zum 30. Oktober 2022 findet im Landkreis München zum zweiten Mal ein Marathon der ganz besonderen Art statt: Der „Klimathon“ ist ein app-basierter Wettbewerb, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger ganz im Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz Klimapunkte sammeln und dabei die eigenen CO2-Emissionen reduzieren können. Angelehnt an die Strecke eines Marathons von 42,195 km dauert der Klimathon üblicherweise 42,195 Tage. In diesem Jahr geht die Aktion im Landkreis München unter dem Motto „An 21 Tagen gemeinsam für´s Klima“ in die nächste Runde und entspricht damit einer „Halbmarathon“-Distanz.

 

Jede Klimathon-Woche hat andere Schwerpunkte. Angefangen beim Thema Mobilität und Freizeit geht es über Ernährung und Konsum bis zu Wohnen und Digitales Leben. In diesen Bereichen kann aus verschiedenen Aufgaben, den sogenannten Challenges, ausgewählt und Punkte gesammelt werden. An dem dreiwöchigen Aktionszeitraum beteiligen sich in diesem Jahr die Kommunen Aying, Aschheim, Brunnthal, Baierbrunn, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Kirchheim, Neubiberg, Neuried, Pullach, Taufkirchen, Schäftlarn und Unterschleißheim.

Das Anschreiben des Landrats zum Thema lesen Sie bitte hier.

Ebenfalls interressant ist die Pressemitteilung.  des LRA München.

Einen QR-Code für die Teilnahme und weitere Informationen finden Sie hier.