Sperrung der Staatsstraße 2078 ab 18.07. – voraussichtlich 30.10.2022

Direkt zu:

Die Staatsstraße 2078 Großhelfendorf-Feldkirchen-Westerham ist ab dem 18. Juli 2022 bis voraussichtlich 30. Oktober zwischen Rauchenberg und Aschbach für den Durchgangsverkehr gesperrt. In dieser Zeit erneuert das Staatliche Bauamt Freising die Fahrbahn auf einer Länge von 3,5 Kilometer. Im Zuge der Arbeiten werden Kuppen abgeflacht, die Trassenführung optimiert und die Bankette verbreitert. Zudem entsteht auf Höhe der Einmündung zum Bergtierpark Blindham ein Linksabbiegestreifen. Die Zufahrt zum Bergtierpark selbst erhält eine Querungshilfe. Während der gesamten Bauzeit ist die Zufahrt zum Bergtierpark aus Richtung Großhelfendorf möglich.

Für den überörtlichen Verkehr sind ausgeschilderte Umleitungen eingerichtet. Sie führen von Großhelfendorf über die Kreisstraße M 8 nach Kleinkarolinenfeld, weiter über die M 9 bis nach Kreuzstraße und von dort auf der Kreisstraße RO 28 nach Aschbach zurück auf die Staatsstraße 2078. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen. Eine weitere Umleitung führt von Feldkirchen über die Kreisstraße RO2 nach Unterlaus und von dort über die Kreisstraße M8 nach Großhelfendorf.

Umleitungsstrecke

Auskunft erteilt das Staatliches Bauamt Freising

Servicestelle München - Herr Gruber

Telefon: +49 (8161) 932-2230

E-Mail: stephan.gruber@stbafs.bayern.de

Internet: http://www.stbafs.bayern.de