Spatenstich Geh- und Radweg an der Kreisstraße M8/M9

Direkt zu:

Entlang der Kreisstraße M8/M9 bei Kleinkarolinenfeld, Gemeinde Aying, entsteht ein neuer Geh- und Radweg. Ziel ist es, Radlern, Fußgängern Tretrollerfahrern & Co. eine sichere Verbindung zwischen Kleinkarolinenfeld, der Römersiedlung und Großhelfendorf zu ermöglichen.

Der Radweg wird in zwei Abschnitten realisiert. Abschnitt eins erstreckt sich vom westlichen Ortsausgang in Großhelfendorf über die Kreuzung der Kreistraßen M8/M9 bis zur Einmündung in die Peißer Straße (Peißer Forstwiesen) mit einer Streckenlänge von 3,3 Kilometern. Der zweite Abschnitt führt von der Kreuzung der Kreisstraßen M8/M9 bis zur Landkreisgrenze Miesbach mit einer Stre-ckenlänge von 1,8 Kilometern

Der Freistaat Bayern fördert die Baumaßnahme nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz.