Kleinkarolinenfeld. 1802 – 2002

Direkt zu:

Kleinkarolinenfeld. 1802 – 2002, hrsg. von der Gemeinde Aying und der Dorfgemeinschaft Kleinkarolinenfeld, 2002

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums von Kleinkarolinenfeld beschloss die Dorfgemeinschaft keine Festschrift sondern eine Chronik herauszugeben. Mit viel Liebe und großem Engagement wurden in diesem Band historische Quellen zusammengetragen, die die Entstehung und Entwicklung der „Culturansiedlung im Hofoltinger Forst an der Miespacher Chaussee“ dokumentieren.

Der Band geht auf die Anfänge der Ortsentwicklung ebenso ein wie auf einzelne Aspekte der Besiedlung, des alltäglichen Lebens, historischer Ereignisse und herausragender Persönlichkeiten. In einem weiteren Teil werden alle Haus- und Hofgeschichten einzeln aufgeführt. So entstand ein Band von hohem historischen Wert, der mit umfangreichen Foto- und Dokumentationsmaterial die Besonderheiten Kleinkarolinenfelds hervorhebt.

  -  leider vergriffen  -

Amtsleiter
Johann Eichler

Erster Bürgermeister