Ortsmitte Großhelfendorf

Direkt zu:

Bereits seit einiger Zeit befasst sich die Gemeinde Aying mit der Neugestaltung der Großhelfendorfer Ortsmitte, also im Wesentlichen mit dem im Eigentum der Gemeinde Aying befindlichen Grundstück Fl.Nr. 1 der Gemarkung Helfendorf, Dorfstraße Haus Nr. 3 und Freiflächen.

Hierfür konnte zwischenzeitlich durch die Gemeinde Aying gemeinsam mit dem westlich angrenzenden Eigentümer ein weiteres Grundstück mit Gebäude (Dorfstraße 1) erworben werden, welches nach Abbruch des Gebäudes in die weiteren Planungen einbezogen werden kann.

Der Gemeinderat hat sich im Rahmen einer sog. „Mehrfachbeauftragung“ von Architekturbüros bereits Anfang 2020 einige Entwürfe zur Planung und Gestaltung Freiflächen für die gegenständliche Fläche erstellen lassen. Diese konnten leider coronabedingt erst im Spätsommer diesen Jahres dem Gemeinderat vorgestellt werden.

Im Vorfeld dazu wurde auch die Verkehrssituation und die Einmündungssituationen der Dorfstraße in die Staatsstraße 2078 durch ein Ingenieurbüro aufgenommen und bewertet.

Der Gemeinderat konnte aus den insg. 4 Planentwürfen relativ klar zwei Favoriten feststellen. Mit diesen Architekturbüros soll nun in den nächsten Monaten weiter geplant werden.

Wir werden, sobald es die Umstände wieder zulassen,  Sie liebe Bürgerinnen und Bürger informieren - wenn möglich in einer öffentlichen Bürgerversammlung im Gasthof zu Post.

 

Bei Fragen zu den Planungen Ortsmitte Großhelfendorf können Sie sich gerne jederzeit z.B. per E-Mail an die Gemeindeverwaltung wenden.

 

Freundliche Grüße

Ihr 1. Bürgermeister

Peter Wagner