Änderung LSG Hofoldinger und Höhenkirchener Forst zur Ermöglichung von Windenergieanlagen

Direkt zu:

Auslegung der Änderungsverordnung Landschaftsschutzgebiet  „Hofoldinger und Höhenkirchener Forst“ zur Ermöglichung von Windenergieanlagen:

 

Information zur Änderung der Verordnung Landschaftsschutzgebiet Hofoldinger und Höhenkirchener Forst

zur Ermöglichung von Windenergieanlagen:

 

der Landkreis München beabsichtigt, eine Verordnung zur Änderung der Verordnung des Landkreises München über das Landschaftsschutzgebiet "Hofoldinger und Höhenkirchner Forst" zu erlassen, um Windenergieanlagen im Rahmen einer Zonierung zu ermöglichen. Die gemäß Art. 52 Abs. 2 BayNatSchG vorgeschriebene Auslegung der entsprechenden Unterlagen ist für den Zeitraum 06.07.2022 bis einschließlich 05.08.2022. In dieser Zeit können die entsprechenden Unterlagen eingesehen werden und Stellungnahmen und Äußerungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden.

Hierzu wird auf die öffentliche Bekanntmachung und nachfolgende Karte sowie den Verordnungsentwurf verwiesen:

Verordnungsentwurf

Datei Bekanntmachung

Karte

 

Sofern Erläuterungsbedarf besteht oder in die Unterlagen in Papierform eingesehen werden möchten,

setzen Sie sich gerne mit dem Bauamt bzw. dem Ansprechpartner im LRA München Herrn Schaefer in Verbindung.